Die Räumlichkeiten der Socke

Die Räume der Socke sind weitläufig und so eingerichtet, dass sie Aufforderungscharakter haben, sich auszuprobieren. So stehen während des Freispiels viele Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung. Im Turnraum befinden sich eine schräge Ebene, Schaukeln, Wippe, Bällchenbad, Kletterwand und verschiedene  Fahrgeräte wie Roller und Rutscheauto. Hier werden Höhlen gebaut, Sing- und Bewegungsspiele gespielt oder einfach nur getobt.
 
Viel Platz zum Spielen, Toben und Basteln
Wir verfügen über einen großen Raum, der in Puppenecke mit Küche, Raumaufteiler - Turm mit Treppe, Mal-, Wickel- und Büroecke unterteilt ist. Außerdem stehen hier ein Sofa, ein Tisch und ein gefülltes Bucherregal. Im Schlafraum gibt es Matratzen und eine Hängematte. Der Sanitärbereich ist mit kindgerechten Waschbecken, tiefen Spiegeln und kleinen Toiletten ausgestattet. In der Küche wird, wie auch woanders, gekocht und gegessen, aber auch gemalt,gematscht und geknetet...
 
Da die Socke kein Außengelände besitzt, besuchen wir regelmäßig mit unseren Kindertransportwagen die nahe gelegenen Spielplätze, u.a. im Neustadtpark (ca.10. Min. Fußweg).